Milchprodukte 

 

Das Gerät «MULTIPURPOSE CLEANER»

Reinigt beim häuslichen Gebrauch innerhalb von 30 bis 40 Minuten die Nahrungsmittel, das Wasser, persönliche Hygieneartikel, Kleidung etc. von den für Menschen pathogenen Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Parasiten, Protozoen, Pilzen), die in unseren Körper gelangen.

MILCHPRODUKTE

Milchprodukte sind besonders gefährlich, wenn sie auf dem Markt gekauft werden, ebenso wie Käse, der auf Rohmilch hergestellt wird. Während der Studie mit dem vegetativen Resonanztest (VRT), in der Milch und in den auf Basis von Rohmilch hergestellten Produkten fanden wir Mikroben, die Tuberkulose und Brucellose verursachen können sowie Kolibakterium, Listerien und Staphylokokken. Bei Käse, insbesondere bei Schimmelsorten, werden beim Testen oft äußerst pathogene Pilze der Aspergylgruppe festgestellt.


Tuberkulose ist eine ansteckende Infektionskrankheit, deren Hauptursache Infizierung des Körpers mit Tuberkelbazillus ist. Bei Infizierung mit Tuberkulose werden am ehesten die Bronchien und Lungen befallen. Seltener unterziehen sich dem Einfluss Knochen, Haut, Lymph-, Genital-, Harn-, Nervensystem sowie das menschliche Gehirn.


Da hier nur die Infizierungswege über die Nahrungsmittel in Betracht gezogen werden, beschreiben wir Ihnen nur diese Wege. Die Infektion der Tuberkulose tritt über den Verdauungstrakt in den Organismus ein. Dies erfolgt über ungewaschene Hände beim Kochen oder Essen. Der Angriff erfolgt auch, wenn die angesteckten Lebensmittel nicht gründlich gewaschen oder thermisch behandelt werden. Zum Beispiel nehmen wir rohe Milch. Eine an Tuberkulose leidende Kuh produziert angesteckte Milch. Die Menschen, die hausgemachte Milchprodukte kaufen, prüfen diese kaum auf Vorhandensein einer Infektion. Als Folge haben wir ein erhöhtes Infektionsrisiko.


Brucellose gilt als eine besonders gefährliche Infektion, die durch Brucella-Bakterium verursacht wird. Die Krankheit wird von Tieren auf Menschen übertragen. Häufig wird die Infektion über die nicht pasteurisierte Milch, Quark und andere Milchprodukte übertragen. Das Brucella-Bakterium kann mit Staub eingeatmet werden, über Tierhaaren, Mist, Tierstreu, Erde in den menschlichen Organismus geraten. Mit Bakterien kann man sich beim Schneiden von Fleisch, durch Kratzer oder Schnitte auf der Haut infizieren. Es kommt zwar sehr selten vor, aber die Bakterien können auch von Mensch zu Mensch übertragen werden, auch sexuell. Die Menschen haben eine hohe Anfälligkeit für Brucellose.


Brucella kann im Wasser bis zu 2 Monaten durchhalten, in rohem Fleisch bis zu 3 Monaten, an Tierhaaren bis zu 4 Monaten, bei einer Temperatur von 60 ° bis 30 Minuten, wobei beim Kochen die Bakterien fast sofort absterben.

Tuberkulose

Tuberkulose

Tuberkulose

Brucellose

Kolibakterium ist eine Art von Bakterien, die pathogene und nicht-pathogene Arten umfasst. Pathogene Kolibakterien lösen infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Verdauungstraktes, des Harn- und des Fortpflanzungssystems aus. Auch alle anderen menschlichen Organe können von Kolibakterien betroffen sein. Hier handelt es sich über Infizierungsmechanismus über die Nahrungsmittel. Die Quellen der durch Kolibakterium verursachten Infektionen sind infiziertes Wasser und Nahrungsmittel, ungewaschenes Gemüse und Obst, nicht durchgebratenes Fleisch. Die Nutztiere können auch Träger von Bakterien sein und sie in der Umgebung mit Kot ausscheiden.


Mit Listeria infizieren sich die Menschen bei Verzehr der unzureichend thermisch verarbeiteten Lebensmittel tierischen Ursprungs. Listerien können in großen Mengen in pasteurisierter Milch, Eiern, Weichkäse, Eis und auch in nicht ausreichend durchgebratenem Fleisch enthalten sein. Außerdem kann der Erreger beim Trinken von nicht gekochtem Wasser sowie über frisches Obst und Gemüse, wenn diese mit kontaminiertem Wasser gegossen wurden, in den menschlichen Körper gelangen.


Staphylokokkus ist ein Bakterium, ein Teil der bedingt pathogenen Mikrobenwelt des menschlichen Organismus, das heißt er ist körperansässig. Aber es wird auch der pathogene Staphylokokkus definiert, der, in den Körper geraten, unabwendbar eine Krankheit auslöst. Darüber hinaus ist der Erreger in der Natur weit verbreitet. Wenn der Staphylokokkus in den menschlichen Körper eindringt, kann er pathologisch aktiv werden und die Entzündung eines Organs oder einer Gruppe von Organen verursachen. Es können davon Haut, Nervengewebe, Gehirn, Herz, Verdauungssystem usw. befallen werden. Die Gesundheitsbedrohung besteht darin, dass der Staphylokokkus ein toxischer, giftige Enzyme produzierender Mikroorganismus ist.

Kolibakterium

Kolibakterium

Staphylokokkus und Aspergillose

Staphylokokkus und Aspergillose

Aspergillose ist eine Pilzerkrankung, die durch Schimmelpilze im menschlichen Körper ausgelöst wird. Nach der Infizierung kommt es zu einer Vielzahl von klinischen Erscheinungsformen, die im Falle eines ausgeprägten Immundefektes zu einem tödlichen Ausgang führen können.


Aspergillus fumigatus ist ein Schimmelpilz aus der Gattung der Gießkannenschimmel, in der Natur weit verbreitet und findet sich in Nahrungsmitteln, im Boden, in Heu, Getreide, im Staub verschiedener Räumlichkeiten. Die pathogenen Eigenschaften von Aspergillus liegen in seiner Fähigkeit, Allergene auszusondern, die schwere allergische Reaktionen auslösen können. Die Einnistung in den Lungen einer Person kann zur bronchopulmonalen Aspergillose führen. Einige der Pilze dieser Gruppe können auch Endotoxin freisetzen, was zu Vergiftungen führen kann. Aspergillus ist thermotolerant und kann innerhalb einer langen Zeit in Staubpartikeln leben.


Ein Fall aus der Praxis:

Es ist einmal eine Patientin zur Diagnostik gekommen, bei der bereits der Blutkrebs festgestellt wurde. Im Zuge der Diagnostik wurde in ihrem Blut die ganze Aspergylgruppe von Pilzen nachgewiesen. Im Laufe des Gesprächs stellte sich heraus, dass diese Patientin eine große Liebhaberin von Käse mit Schimmel war.

«MULTIPURPOSE CLEANER» reinigt innerhalb von 30-40 Minuten die Lebensmittelprodukte von Viren, Bakterien, Parasiten, Protozoen, Pilzen, Milben, die über die Nahrung in unseren Körper geraten.

«MULTIPURPOSE CLEANER» gewährt Ihnen die Möglichkeit, gesund und sicher zu essen.

«MULTIPURPOSE CLEANER» schützt die Aufenthaltsorte Ihrer Haustiere vor Viren, Bakterien, Parasiten, Protozoen, Pilzen, Milben.

Mit «MULTIPURPOSE CLEANER» haben Sie ein einzigartiges vorbeugendes Gesundheitsschutzmittel gegen eine Reihe von Krankheiten, die über die Nahrung, Kleidung, persönliche Hygieneartikel übertragen werden.

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!